Tipps zur Umsetzung

Bausteine

Passgenauigkeit der Maßnahmen

Die Arbeitszeitgestaltung muss in Einklang mit den Wünschen und Bedürfnissen der Beschäftigten in unterschiedlichen Lebensphasen und -lagen stehen. Beziehen Sie Ihre Mitarbeitenden in den Prozess mit ein, lassen Sie sie über ihre Arbeitszeiten (und -orte) mitentscheiden und entscheiden Sie familienbewusst.

  • Wissen Sie, ob in ihrem eine Mitarbeiterin gerne ihre Stunden aufstocken und jemand anderes reduzieren möchte? 
  • Pflegt eine/r Ihrer Mitarbeitenden eine/n Angehörige/n Zuhause? 
  • wie passen die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden mit den betrieblichen Erfordernissen zusammen? 
  • Tipps, wie Sie Wünsche und Bedarfe Ihrer Mitarbeitenden durch eine Befragung erheben können, finden Sie hier: https://www.kofa.de/fileadmin/Dateiliste/Publikationen/Checklisten/Mitarbeiterbefragung.pdf 

Führungskräfte als Gestalter und Vorbilder

Das Verhalten und die Einstellungen der Führungskräfte prägen maßgeblich, wie im Unternehmen flexible Arbeitsmodelle tatsächlich gelebt werden. Seien Sie Vorbild, positionieren Sie sich klar für die flexible Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort.

  • Haben Sie sich schon von der Präsenzkultur verabschiedet? 
  • Bieten Sie Teilzeitbeschäftigten die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten wie Vollzeitbeschäftigten? 
  • Nutzen Sie selbst die angebotenen Möglichkeiten?

Transparenz und Kommunikation

Bevor das neue Modell tatsächlich umgesetzt wird, kommunizieren Sie diese offen und transparent gegenüber Ihren Beschäftigten. Offene Kommunikation über die vom Unternehmen angebotenen Maßnahmen beeinflussen eine arbeitszeitflexible / familienfreundliche Unternehmenskultur wesentlich.
  • Wissen alle Beschäftigten über die neuen Angebote Bescheid? 
  • Sind die Ziele und Vorteile für beide Seiten klar kommuniziert? 
  • Was kommt konkret auf die Beschäftigten zu?

Verbindlichkeit und Regeln

Leitbilder, Betriebsvereinbarungen und andere verbindliche Regelungen können Ihren Beschäftigten Sicherheit geben, ob und wie sie angebotene Maßnahmen nutzen können.

Unsere Quelle BMFSFJ (2018): Familienfreundliche Unternehmenskultur. Der entscheidende Erfolgsfaktor für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Erfolgsfaktor Familie: Mehr Vereinbarkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle. Online unter:  https://www.erfolgsfaktor-familie.de/arbeitszeiten/familienbewusste-arbeitszeitmodelle-und-was-dahinter-steckt.html 

Hans-Böckler-Stiftung: Praxiswissen Betriebsvereinbarungen. Online unter: https://www.boeckler.de/41137.htm