Die Idee

Die idee

Die Berliner Wirtschaft braucht einen Kulturwandel, der die Bedeutung von Gleichstellung unterstreicht. Denn gleichberechtigte Teilhabe ist nicht nur ein Grundrecht der Frauen in unserer Gesellschaft, sondern auch unabdingbar für den Unternehmenserfolg. Daraus ergibt sich der Titel unserer Kampagne: Gleichstellung gewinnt.

Die Kampagne wurde im Frühjahr 2018 von Gleichstellungssenatorin Dilek Kalayci zusammen mit Dr. Beatrice Kramm, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK Berlin) und Stephan Schwarz, Präsident der Handwerkskammer Berlin (HWK Berlin), ins Leben gerufen. Jedes Jahr dreht sich um ein neues Handlungsfeld, das für eine Unternehmenskultur der Gleichstellung wichtig ist.

Unsere Themen, einschlägige Informationen, Tipps und Impulse durch Berliner Unternehmen finden Sie hier. Herzstück der Kampagne ist die Charta „Gleichstellung gewinnt – für eine neue Unternehmenskultur in Berlin“, die Senatorin Dilek Kalayci in Zusammenarbeit mit der IHK Berlin und der HWK Berlin entwickelt hat. Schließen Sie sich an, unterzeichnen Sie die Charta!